Fahrzeughandel, inkl. Verkäuferarbeitsplatz und Fahrzeugdisposition Mit KfzPilot® steuern Sie sämtliche Aspekte des Fahrzeughandels und der Bestandsverwaltung. Der gesamte Prozess des Fahrzeugverkaufs (neu und gebraucht) – vom Ankauf, über die Inzahlungnahme mit/ohne MwSt. /(Differenzbesteuerung), bis zur Disposition, von der Fahrzeug-Konfiguration, der Bestellung, dem Angebot über die Rechnungsstellung bis zur Auslieferung – wird von KfzPilot® unterstützt; egal ob Sie mit Neu-, Vorführ- oder Gebrauchtfahrzeugen handeln.

Ihre Vorteile

  • KfzPilot® Verkäuferarbeitsplatz Was zeichnet den KfzPilot® Verkäuferarbeitsplatz aus? Viele markenbezogene Verkäuferarbeitsplätze sind separate und externe „Satelliten-Lösungen“, die einen aufwendigen, Abgleich benötigen, um die verschiedenen Datenbestände synchron zu halten. Im Gegensatz dazu ist der KfzPilot® Verkäuferarbeitsplatz eine integrierte Lösung mit einem Datenbestand. Alle Funktionalitäten sind bereits im Lieferumfang ihres Dealer-Management-Systems KfzPilot® enthalten. Ihr Verkäuferteam kümmert sich um die gesamte Wertschöpfungskette des Verkaufs und der Kundenbindung. attRiBut schafft die IT-Anbindung an die Hersteller Anforderungen rund um den Verkaufsprozess.
  • Neuwagenverkaufsprozess – Schnittstellen zu herstellerspezifischen und allgemeinen Fahrzeugkonfiguratoren
  • Schnelle Foto-Erfassung und Zuweisung von Checklisten.
  • Vorführwagenplanung
  • Angebots- und Vertragsverwaltung
  • Individuelle Formularanpassung
  • Vollständige Kundentransparenz: Einzigartige Microsoft Office-Integration inkl. Dokumentenverwaltung mit direkter Hinterlegung aller (auch eingescannter) Dokumente in der KfzPilot® Vorgangsakte
  • Wiedervorlagen zur Kundenpflege – Zum Beispiel, die Kontaktaufnahme zum Kunden nach dem Fahrzeugverkauf mit bis zu fünf Wiedervorlagen-Schablonen organisieren OTM One Touch Marketing® – automatisierte Marketing Aktionen
  • Auswertungen und Provisionsabrechnung
  • Transparenz über sämtliche Verkaufsaktivitäten und Ergebnisse in Echtzeit
  • Auslieferungskalender PDF
  • Fahrzeugbewertung / optional
  • Schnittstellen zu SilverDAT 3 und SchwackeNET  SilverDAT 3/PDF  SchwackeNet/PDF
  • KfzPilot Bankanbindung, Video: Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH (BDK) PDF

VERKÄUFERARBEITSPLATZ für OPEL HÄNDLER (OVA) PDF

  • Kfz-Börsenexport Der Kfz-Börsenexport ermöglicht Ihnen das schnelle und einfache Bereitstellen von Fahrzeugen in diversen Online-Börsen (mobile.de, AutoScout24, webmobil.24, auto.de, gebrauchtwagen.de, AutoBild u.a).
  • Nahtlose Anbindung an KfzPilot®: Ein Datenbestand, keine Doppelerfassung.
  • Möglichkeit, unbegrenzt viele Bilder einem Fahrzeug zuzuordnen. Die Bilder werden beim Börsenexport automatisch, ohne Qualitätsverlust, auf die passende Größe skaliert.
  • Sofern im Einsatz, werden die Bilder automatisch aus der KfzPilot® Dokumentenverwaltung heraus bezogen.
  • Export auf Knopfdruck: alle vollständig erfassten Fahrzeuge können schnell und unkompliziert exportiert werden – auch für mehrere Börsen gleichzeitig.
  • Bearbeitung der Fahrzeugdaten mit Ergänzungsfunktion: börsenrelevante Felder werden basierend auf bisherigen Fahrzeugdaten durch das Programm automatisch vorbesetzt.
  • Kfz-Börsenexport prüft im Vorfeld Pflichtfelder und weist Sie darauf hin. Am Ende des Exports gibt das Programm einen detailierten Statusbericht aus.
  • Ein Beschreibungstext für das Börseninserat kann zusätzlich erfasst werden. Auf Wunsch bestückt Kfz-Börsenexport diesen Text automatisch mit der Liste der Fahrzeugzubehöre. Dabei können jederzeit zusätzliche Informationen erfasst werden.
  • Neue oder aktualisierte Börsendefinitionen werden über eine Online-Abfrage eingelesen. Video: KfzPilot® Börsenexport
  • Prämienverwaltung Prämienforderungen werden rechtzeitig bei Prämienanspruch (in der Regel bei Fakturierung der Fahrzeugrechnung) durch KfzPilot® erfasst und auf entsprechende Konten in der Finanzbuchhaltung gebucht. Mit dieser Methodik können Geschäftsführer, Buchhalter und Disponent rechtzeitig reagieren. Vergessene Prämien können nachgebucht, fehlende Zahlungen kontrolliert und beim Hersteller erneut angefragt werden. Jede Fahrgestellnummer ist somit transparent und durch eine Art Kontoauszug auf dem Bildschirm oder im Papierformat aufrufbar. Sogar 60 Monate rückwirkend! Durch die Meldung der Verkaufshilfen in entsprechenden Verkaufsportalen der Hersteller (FORD = VISTA, OPEL = Global Connect) können Kontoauszüge im Dateiformat runtergeladen werden. Diese Dateien verarbeitet KfzPilot® und weist auf Lücken und Differenzen hin. Jede Fahrgestellnummer ist somit transparent und durch eine Art Kontoauszug auf dem Bildschirm oder im Papierformat aufrufbar.
    Video: KfzPilot® Prämienverwaltung