Der Erfolg eines Autohauses hängt heute und in Zukunft wesentlich von der passgenauen Kundenansprache ab.
Das KfzPilot® CRM-System bietet eine Vielzahl an Instrumenten Kunden und Interessenten gezielt anzusprechen und zu beraten.

Ihre Vorteile

  • OneTouchMarketing™, Marketingaktionen/-wiedervorlagen auf Knopfdruck, z.B. Reifenwechselangebote
    OTM ist ein automatisierter Mailing-Service zur einfachen Durchführung von Mailingaktionen in festzulegenden Intervallen. Die Aktionen werden individuell von und mit Ihnen definiert und vorbereitet. Sie bestimmen den Zeitpunkt bzw. die Intervalle. Der zuständige Mitarbeiter bekommt zum gewünschten Zeitpunkt einen Hinweis gleich auf seinem Eingangsfenster von KfzPilot® und kann die Aktion sofort starten. So können Sie z.B. gezielte „Reifenwechsel-Aktionen“ starten. Ihr Autohaus hat so die Chance, durch gezielte Angebote das Reifenwechsel-Geschäft für die nächste Saison terminlich zu entzerren. – Sie wechseln dann nicht mehr nur Räder, sondern können sich für Ihre Kunden ausreichend Zeit nehmen und so gleichzeitig wertvolle Folgegeschäfte generieren.
Car dealer offering a car to smiling family
  • Individuelle Selektionen
    Mit den individuellen KfzPilot® Selektionen können Sie nach einer Vielzahl von Kriterien, die zumeist in den Stammdaten festgelegt wurden (Pflichfelder definierbar), nach Adressen und Fahrzeugen filtern und diese für eine Werbeaktion (z. B. Serienbrief oder -Mailing) bereitstellen. Beispiel: alle Kunden mit einem Hund oder Raucher, bekommen nach der Urlaubszeit ein Angebot zur Innenraumreinigung/Geruchsentfernung. Eine Werbesperre einer Adresse wird bei der Selektion berücksichtigt, sofern sie vorher in den Stammdaten eingetragen wurde.
  • Verteiler
    Mit dem KfzPilot® Verteiler sind Sie ganz nah am Kunden. Die Funktion macht es Ihnen leicht, Ihre Adressen jeder gewünschten Zielgruppe zuzuordnen, um somit zu jeder Zeit für z. B. Serienbriefe, Mailings und besondere Aktionen auf sie zugreifen zu können. Sie können beliebig viele Verteiler einrichten und speziellen Gruppen Ihrer Mitarbeiter zur Verfügung stellen.
  • Terminverwaltung, Kundenkontaktsteuerung mit Wiedervorlagenschablonen
    Im elektronischen Terminkalender werden tage-, wochen- oder monatsweise freie bzw.belegte Werkstattkapazitäten unter Berücksichtigung der An- und Abwesenheitszeiten Ihrer Mitarbeiter angezeigt. So lässt sich schon bei der Terminvereinbarung mit dem Kunden zuverlässig planen, welcher Servicemitarbeiter einen neuen Auftrag zu welchem Termin ausführen kann. Der Verkäufer kann anhand der Terminlisten der Werkstattplanung gezielt die Namen der Kunden ausdrucken, die bei ihm ein Fahrzeug gekauft haben. So ergibt sich beim nächsten Inspektionsbesuch eine ideale Gelegenheiten zur Kontaktpflege, wie beispielsweise über das Angebot einer Probefahrt mit einem neuen Modell. In KfzPilot® können Sie je Marke Wiedervorlagen-Schablonen für alle Mitarbeitergruppen im Autohaus anlegen, Verkauf, Service, Werkstatt u.a. Die Wiedervorlagen können Sie in Bezug zum Verkaufsdatum oder des WBZ-Datums (wahrscheinlicher Wiederbeschaffungsszeitpunkt des Kunden, z.B. Ablauf der Leasing/Finanzierung) setzten. In der Wiedervorlagen-Schablone definieren Sie den Abstand zur nächsten Kontaktaufnahme in Tagen, sowie den jeweiligen Wiedervorlagentext, z.B. Erinnerung Garantieablauf uvm.
    Video: CRM im Autohaus
  • SMS Versand aus KfzPilot®- schnellere Kundenerreichbarkeit durch Kommunikation per SMS
    Bleiben Sie mit Ihrem Kunden im Gespräch und senden Sie diesen direkt aus KfzPilot® SMS-Nachrichten, z. B. Infos zu Kunden-Aktionen, Saison-Angebote, Werkstatt-Infos, TÜV-Erinnerungen:Fertigstellungs-SMS:“Ihr Fahrzeug steht zur Abholung bereit …“Termin-Erinnerungs-SMS: „Morgen, 10.03.17 – 10.00 Uhr, Probefahrt …“
    Wertschätzungs-SMS: „Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihr Vertrauen!“
    Ausliefer-Status-SMS: „Der Ausliefer-Termin ist am …“
    Zufriedenheits-SMS: „Haben Sie Freude an Ihrem neuen Fahrzeug bzw. noch offene Fragen?“Wir stellen zur Zeit folgende Datenschnittstellen zu folgenden Anbietern zur Verfügung: GTX Messaging, SMS-Trade
  • KfzPilot® Potentialanalyse
    • Tablet-Erfassung von möglichen Potentialen zusammen mit dem Kunden direkt am Fahrzeug.
    • Schnelle Foto-Erfassung und Zuweisung von Checklisten.
    • Entscheidung mit dem Kunden: „Jetzt beheben oder später?
    • Rechtssichere Dokumentation von Schäden.
    • Übernahme von Potentialen direkt in den Auftrag.
    • Potentiale, die heute erledigt werden sollen, werden im Auftrag als Vorposition angelegt. Potentiale, die später erledigt werden sollen, stehen in KfzPilot® zur Verfügung und können beim nächsten Kundenbesuch bearbeitet werden.
    • Für„zukünftige“ erfasste Potentiale können Sie dem Kunden Kostenvoranschläge erstellen und mitgeben, sowie entsprechende Wiedervorlagen zu den Potentialen in KfzPilot® hinterlegen.
    • Beim Anlegen eines Werkstatttermins hinterlegen Sie, ob Potentiale erfasst werden sollen oder nicht.
    • Standard-Checklisten + Frei definierbare Checklisten beliebiger Potentiale. Legen Sie fest, welche Schäden heute oder welche später behoben werden sollen.
      Video: KfzPilot® Potentialanalyse
  • Einzigartige Office-Integration inkl. Dokumentenverwaltung mit direkter Hinterlegung aller Dokumente in der Kunden-/Fahrzeug-Vorgangsakte
    • Vorgangsakte
      Sämtliche Vorgänge, wie z. B. Telefonate, Briefe, E-Mails, Bilder, Besuchsberichte, Kontaktnotizen, Angebote, Aufträge, Lieferscheine, Rechnungen, Mahnungen u. a. zum Kunden, Lieferanten und/oder Fahrzeug finden Sie in der Vorgangsakte der Adressen-Kartei. Sie sind übersichtlich geordnet und absteigend nach dem Vorgangsdatum sortiert. Jeder im Betrieb kann so jederzeit nachvollziehen, wer, was, wann mit wem verabredet oder für wen unternommen hat. Alle Informationen zu einem Kunden finden sich hier gesammelt wieder.
    • Dokumentenverwaltung
      Sie können beliebige Dokumente z.B. Word, Excel, PDF und Bilder: hinterlegen, verschlagworten, Adressen/ Fahrzeugen zuordnen und Fahrzeugkonfigurationen zuordnen. Erfassen Sie Fahrzeugbilder schnell und einfach über die Dokumentenverwaltung. In den Fahrzeugdetails werden diese dann automatisch angezeigt. So haben Sie jederzeit eine umfassende Übersicht. Ihre Mitarbeiter sparen wertvolle Zeit beim Finden, Sortieren, Verteilen, Zuordnen und Ablegen von Dokumenten, Bildern und Akten. PDF